• slide

PROGRAMM / PACKENDE LÖSUNGEN / AGENDA

AGENDA Verpackungstag 2017 (zum PDF)


Programm Verpackungstag, Waiblingen:


Vorabend Event in Schwäbisch Gmünd, 26. September 2017, ab 18 Uhr

DESIGN 4.0 - Design live erleben!
Die Design-Agentur Ottenwälder und Ottenwälder lädt am Vorabend zum Open Office um 18 Uhr nach Schwäbisch Gmünd ein. Industrie Design live erleben, begleitet von Speis' und Trank. PDF Vorabendevent

Vorträge beim PEC in Waiblingen, 27. September 2017, 9 - 18 Uhr

Die Vorträge finden Sie hier: Referenten Verpackungstag 2017
Mittags: Koch-Event mit Starkoch Hubertus Tschirner

Dinner vor Packaging in Waiblingen, 27. September 2017, im Anschluss an die Vorträge

Murrelektronik empfängt die Gäste im Anschluss an die Vorträge des Verpackungstags zu einem gemeinsamen Abendessen in Waiblingen.

ORTSTERMIN in Scharnhausen, 28. September 2017, ab 10 Uhr

Industrie 4.0 in der Produktion -
Festo lädt im Rahmen des Verpackungstags am 28.09. ab 10 Uhr zu einem Rundgang durch die Technologiefabrik Ostfildern-Scharnhausen ein.
Hier sind maximal 40 Teilnehmer möglich.

Zum Flyer Verpackungstag (PDF) Flyer Verpackungstag


„Alles bewegt sich und verändert sich“

Der Paradigmenwechsel zur digital bestimmten Produktion verändert die Grundlagen der Verpackungstechnik: Gefragt sind kurze Umrüstzeiten, adaptive Verpackungsanlagen in Bezug auf Produktstrom, Formate, Materialien und Umwelteinflüsse sowie dezentrale Fertigungssteuerungen. Das Ziel sind kundenindividuelle Produktion und Verpackung zu Preisen der Massenproduktion. Das Stichwort heißt Losgröße 1. Die Verpackungsindustrie ist prädestiniert für das Konzept Industrie 4.0. Kürzeste Umrüstzeiten und Instandhaltung mit sofortiger Weiterproduktion sind ein Muss: Der Flexibilität der Anlage hinsichtlich Verpackungsvielfalt und Formatbereiche sind keine Grenzen gesetzt. Wie diese Ziele erreicht werden, zeigt der 2. Verpackungstag am 27. September 2017 beim PEC in Waiblingen.

Wie der erste sehr erfolgreiche Verpackungstag im Juni 2016 ist auch der 2. ein Kongress für Hersteller, Anwender und Zulieferer. Melden Sie sich jetzt an, hier geht's zum Ticketformular.

Best Practices

Der Verpackungstag in Waiblingen bei der PEC zeigt „packende“ Maschinenlösungen. Im Fokus: die unterschiedlichen Technikperspektiven entlang der Verpackungslinie. Wenn dabei Experten zu Experten sprechen, steht die Praxistauglichkeit im Mittelpunkt.

„Packende Lösungen“, das sind Best Practices aus der Sicht der Maschinenbauer sowie der Komponentenhersteller einer Verpackungslinie. Auch die Anwender der Verpackungslinien kommen hier zu Wort: Sie formulieren, was sie von ihren Anlagen erwarten. Beantwortet werden Fragen: Was steckt in diesen Maschinen, was müssen sie leisten und was macht sie auf dem Weltmarkt so erfolgreich? Und wie lauten die Anforderungen für 2020 ++?

Verpackung als Markenbotschaft

Der Schokoriegel, die Zahnpasta-Tube, die Chipstüte, der Joghurtbecher, die Reihe ließe sich beliebig fortsetzen. Verpackung ist in unserem Alltag allgegenwärtig. Und, das Auge schmeckt den Unterschied – Packungsdesign ist das wichtigste Medium der Markenbotschaft.

Verpackung macht das Produkt

Verpackung ist die Speerspitze der Unternehmenskommunikation. Sie muss innerhalb von Sekundenbruchteilen kaufentscheidende Botschaften übermitteln. Ohne Verpackungsdesign ist es dem Verbraucher unmöglich, gleichartige Produkte zu unterscheiden. In der Verpackung lebt der viel zitierte kleine Unterschied: Analog zu ‚Kleider machen Leute‘, „macht“ die Verpackung das Produkt.

Agenda Verpackungstag PDF

.